• Wir führen Beratungen für Kinder und Jugendliche durch, die auf Grund motorischer Beeinträchtigungen nicht ausreichend mit Stift, Blatt, Heft und anderen Schreibwerkzeugen umgehen können. Dabei unterstützen wir auf der Suche nach geeigneten Hilfsmitteln und der möglichen Gestaltung von (Schul-) Arbeitsplätzen.
    • Wir bieten Beratungen für Kinder und Jugendliche an, die sich nicht ausreichend lautsprachlich äußern können. Dabei beraten und helfen wir bei der Suche nach geeigneten Kommunikationsformen, den dazu in Frage kommenden Kommunikationshilfen und möglichen Vorgehensweisen in Kindergarten, Schule und zu Hause.

    • Wir beraten zu Spiel- und Beschäftigungsmöglichkeiten (Teilhabe am Alltag in Kindergarten, Schule, zu Hause und in der Umgebung) für Kinder und Jugendliche mit körperlichen Beeinträchtigungen.

    • Wir beraten in Fragen der Ansteuerung: Um einen geeigneten Bedienungsmodus für elektronische Hilfen zu finden und die Eingabegeräte optimal zu platzieren, müssen die Bewegungsmöglichkeiten analysiert werden. Dazu bieten wir unsere Hilfe an.

    • Wir verleihen fallweise Medien für eine längere Erprobung (bis zu 6 Wochen). Siehe auch unter Verleih.

    • Wir bieten Informationen im Hinblick auf Hilfsmittelbeantragung und Kostenübernahme durch Kostenträger.

    mehr Informationen zu individuellen Beratungen >>